Die nächsten Termine

02.07.2017 - 02.07.2017 - Lass uns spielen (Teil 1 + 2)
22.07.2017 - 23.07.2017 Ausbildungskurs zum Geländereiter VFD
23.07.2017 - 23.07.2017 23.07.17 - Ein Tag mit dem Hippo-Team
23.07.2017 - 23.07.2017 Ausbildungskurs zum Geländereiter VFD
01.08.2017 - 31.08.2017 - Lass uns spielen (Teil 1 + 2)
02.08.2017 - 31.08.2017 - Lass uns spielen (Teil 1 + 2)
   
30 Jahre VFD-SAAR
Pferdesteuer
Mitglied werden?
Startseite
Ansprechpartner
Ausbildung
Die VFD
Downloads
Jugend-Seiten
Login /-out
Mitgliederinfos
Mitglieder-Portraits
Nachberichte
Nachberichte 2017 Nachberichte 2016 Nachberichte 2015 Nachberichte 2014 Nachberichte 2007 Nachberichte 2008 Nachberichte 2009 Nachberichte 2010 Nachberichte 2011 Nachberichte 2012 Nachberichte 2013
Pinnwand
Recht / Gesetz
Teilnahme-
Termine
Tests und Tipps
Vorwort zu den Tests Praxistests 2017 Praxistests 2016 Praxistests 2015 Praxistests 2014 Praxistests 2012 Praxistests 2011 Praxistests 2008 Praxistests 2007 Akalypte – oder Warum wir mal die Sense schwingen sollten Satteltests Satteldeckentests Rund um den Huf-Hufschuhe Testbericht Bio Kokosöl von Dr.Goerg Regendecken- Regenjacken-Tests Buchtipps Navigationsgerät GARMIN GPSMAP60CSx im Test Tipps rund ums Pferd Wanderreitertipps Wanderreitzubehör der Firma Ortlieb
Tierschutz
Tipps für Veranstalter
VFD-Stafettenritt
Wanderreiten

   

Reiten und Schlemmen Teil II

Details Restaurant Bayrisch Zell
Schürer Weg 41
Sulzbach/ Schnappach
Tel. 06897 / 88595
rus
Wer bei ausgedehnten Tagesritten das Saarland besser kennen lernen will und dabei die kulinarische Seite nicht zu kurz kommen lässt, dem wollen wir hier in loser Folge Gaststätten, Restaurants, Naturfreundehäuser und Waldhütten vorstellen in denen Reiter und Pferd willkommen sind.
Reiter die eine Tagestour durch das Bergbaugeprägte Sulzbachtal planen, die finden im Naherholungsgebiet Ruhbachtal das Restaurant „ Bayrisch Zell „
Einst war das Restaurant Bayrisch Zell eine gern besuchte Gaststätte am nahe gelegenen Naturschwimmbad Ruhbach, nach dessen Schließung in den 80er Jahren und der Renaturierung des Ruhbachtals wurde aus dem Restaurant ein beliebtes Ausflugslokal. Zahlreiche Wanderwege rund um das Lokal  lassen einen Anritt aus nahezu allen Himmelsrichtungen planen, egal ob aus dem Saarbrücker Raum über Scheidt, Rentrisch am Brennenden Berg vorbei oder aus dem Mandelbachtal über Sengscheid vorbei am großen Stiefel oder aus der Gegend um Eppelborn auf den Spuren der Bergleute, über Bergehalden …..egal welchen Weg man auch nimmt, immer wird man auf ein Stück Geschichte aus dem Saarland stoßen, abrunden kann man einen solchen kulturellen Ritt  mit einem kulinarischen High Light im Restaurant Bayrisch Zell. Dass hier Reiter und Pferd willkommen sind, erkennt man gleich daran, dass neben dem Lokal Anbinde-Balken angebracht sind, ein Gemütlicher Biergarten lädt zum Verweilen ein und ermöglicht sogar einen Blick  auf die „ geparkten“ Pferde. Die Speisekarte des Restaurants ist reichhaltig und lässt keine Wünsche offen. Auch für größere Gruppen bietet das Bayrisch Zell (nach vorheriger Reservierung)  Platz.
Fazit ist, wer einen Ritt plant und Kulturelles mit Kulinarischem Verbinden will der sollte bei seiner Tour das Restaurant Bayrisch Zell mit einplanen.
Fortsetzung folgt……. 
   
© VFD-Landesverband Saar