30 Jahre VFD-SAAR
Pferdesteuer
Mitglied werden?
Startseite
Ansprechpartner
Ausbildung
Die VFD
Downloads
Jugend-Seiten
Login /-out
Mitgliederinfos
Mitglieder-Portraits
Nachberichte
Nachberichte 2018 Nachberichte 2017 Nachberichte 2016 Nachberichte 2015 Nachberichte 2014 Nachberichte 2007 Nachberichte 2008 Nachberichte 2009 Nachberichte 2010 Nachberichte 2011 Nachberichte 2012 Nachberichte 2013
Pinnwand
Recht / Gesetz
Teilnahme-
Termine
Tests und Tipps
Praxistests 2017 Praxistests 2016 Praxistests 2015 Praxistests 2014 Praxistests 2012 Akalypte – oder Warum wir mal die Sense schwingen sollten Vorwort zu den Tests Praxistests 2007 Praxistests 2008 Praxistests 2011 Satteltests Satteldeckentests Rund um den Huf-Hufschuhe Testbericht Bio Kokosöl von Dr.Goerg Regendecken- Regenjacken-Tests Buchtipps Navigationsgerät GARMIN GPSMAP60CSx im Test Tipps rund ums Pferd Wanderreitertipps Wanderreitzubehör der Firma Ortlieb
Tierschutz
Tipps für Veranstalter
VFD-Stafettenritt
Wanderreiten
Datenschutz

   

Wanderreitpad Physio der Firma Barefoot

Details

Barefoot Trail Pad mit GepäckteilDieses Pad wurde von der Firma Barefoot speziell für die Belange der Wanderreiter entwickelt. Es besteht quasi aus drei Teilen: einem großen Oberpad, einem kleineren aufpolsterbaren Unterpad und einer Verlängerung, die für die Auflage des Gepäckes angebracht werden kann.

Ober- und Unterpad sind anatomisch geschnitten und lassen die Wirbelsäule frei. Mittels Klettverschluss werden sie aneinander geheftet. Für eine noch bessere Stoßdämpfung und Druckverteilung gibt es zwei verschieden feste Schaumstoffeinlagen für das Pad, eine weiche aus PUR-Schaum, die sich gut dem Pferdekörper anpasst und eine festere aus Zellkautschuk für schwerere Reiter. Das Unterteil hat vorne im Schulterbereich und am hinteren Rand eine Lammfellauflage, um das Abscheuern von Haaren zu vermeiden. Mittig ist die Auflage zum Pferderücken hin aus Sympanovia. Auch die obere Decke hat Sympanovia in der Sattellage, so dass der Sattel nicht verrutschen kann.

Barefoot-Pad innenWir haben die Decke auf unterschiedlichen Pferden ohne zusätzliche Einlage mit verschiedenen Sätteln benutzt. Das Pad liegt sehr gut auf dem Pferderücken und verrutscht nicht. Es war für das kleine Wanderreitgepäck auch ohne zusätzliches Gepäckteil groß genug. Für das richtig große Wanderreitgepäck kann mittels Klettverschlüssen ganz schnell das hintere Teil angekoppelt werden. Dieses Zusatzteil ist zum Pferd hin dick mit Lammfell abgepolstert, so dass das Gepäck (z. B. eine Bananentasche) den Pferderücken nicht berührt.Gewaschen haben wir nur das Unterteil, das ganz problemlos in die Waschmaschine passt und relativ schnell trocknet.

Insgesamt ein innovatives Wanderreitpad mit vielen Möglichkeiten. Das Pad wird auch für Westernsättel mit kürzeren Seitenteilen und einer Mikrofaseroberfläche angeboten. Preis 229,00 Euro, Infos unter www.barefoot-saddles.de

Christiane Claus und Jürgen Staß

   
© VFD-Landesverband Saar