30 Jahre VFD-SAAR
Pferdesteuer
Mitglied werden?
Startseite
Ansprechpartner
Ausbildung
Die VFD
Downloads
Jugend-Seiten
Login /-out
Mitgliederinfos
Mitglieder-Portraits
Nachberichte
Nachberichte 2017 Nachberichte 2016 Nachberichte 2015 Nachberichte 2014 Nachberichte 2007 Nachberichte 2008 Nachberichte 2009 Nachberichte 2010 Nachberichte 2011 Nachberichte 2012 Nachberichte 2013
Pinnwand
Recht / Gesetz
Teilnahme-
Termine
Tests und Tipps
Vorwort zu den Tests Praxistests 2017 Praxistests 2016 Praxistests 2015 Praxistests 2014 Praxistests 2012 Praxistests 2011 Praxistests 2008 Praxistests 2007 Akalypte – oder Warum wir mal die Sense schwingen sollten Satteltests Satteldeckentests Rund um den Huf-Hufschuhe Testbericht Bio Kokosöl von Dr.Goerg Regendecken- Regenjacken-Tests Buchtipps Navigationsgerät GARMIN GPSMAP60CSx im Test Tipps rund ums Pferd Wanderreitertipps Wanderreitzubehör der Firma Ortlieb
Tierschutz
Tipps für Veranstalter
VFD-Stafettenritt
Wanderreiten

   

Reithose IVY 3

Details Reithose IVY 3 - eine Reithose im Five-Pocket-Style

ivy3-1.jpgDiese Hose gibt es in verschiedenen Ausführungen (auch 3 verschiedene Längen!) in schwarz, beige und jeansblau. Wir hatten uns beim Test für eine Hose mit Gesäßtaschen und dezenter Stickerei entschieden.( IVY 3)
 
Zuerst war mir die schicke Hose zum Reiten viel zu schade und ich trug sie bei den Ritten abends zum „Ausgehen“ und zum Trossfahren. 
 
Doch als elastische Baumwollhose ohne störende Innennaht ist sie natürlich zum Reiten prädestiniert. Der Schnitt ist sehr bequem. Besonders gut gefällt allen Testreitern, dass sich die Hose durch denivy3-2.jpg leichteren Baumwollstoff auch an heissen Tagen super gut und angenehm trägt.  An der schwarzen Hose bleiben Pferdehaare leicht hängen, lassen sich aber auch wieder ganz problemlos abklopfen. Mehrfaches Waschen hat der Hose nicht geschadet. Sie ist auch Trockner geeignet, läuft dabei nicht ein und behält auch immer die Form. Es gibt verschiedene Ausführungen und Modelle. Wir haben uns für das Modell mit Taschen und Stickerei auf der Gesäßtasche entschieden. Seit kurzem ist die Reithose auch für Herren auf dem Markt. Unser männlicher Testreiter hat die Hose auf vielen Ritten getragen und war begeistert. Die Hose wird in Kurzgrößen, Normalgrößen und Langgrößen angeboten in schwarz, beige und blue denim. Neu ist auch Modell Liz mit 3 cm weniger Leibhöhe in 3 Längen und 3 Farben.(hüftig geschnitten)

Im Saarland ist die Hose z. B. bei unserem Mitglied Ellen Riga in der Futtertüte Nunkirchen  in unterschiedlichen Versionen ab 69,00 Euro erhältlich.

Weitere Infos könnt ihr im Internet unter www.priess.de erfahre
   
© VFD-Landesverband Saar