Die nächsten Termine

21.07.2019 - 21.07.2019 Tagesritt im sagenhaften Löstertal
02.08.2019 - 03.08.2019 Reitkurs mit Andrea Jänisch
03.08.2019 - 04.08.2019 19. RRR – RAMBLING-ROVER-RITT
04.08.2019 - 04.08.2019 Tagesritt im sagenhaften Löstertal
09.08.2019 - 11.08.2019 Rund um den Potsberg-Ritt
15.08.2019 (10:00h - 17:00h)Eifel-Abenteuer-Ritt
   
30 Jahre VFD-SAAR
Pferdesteuer
Mitglied werden?
Datenschutz
Startseite
Ansprechpartner
Ausbildung
Die VFD
Downloads
Jugend-Seiten
Login /-out
Mitgliederinfos
Mitglieder-Portraits
Nachberichte
Nachberichte 2019 Nachberichte 2018 Nachberichte 2017 Nachberichte 2016 Nachberichte 2015 Nachberichte 2014 Nachberichte 2007 Nachberichte 2008 Nachberichte 2009 Nachberichte 2010 Nachberichte 2011 Nachberichte 2012 Nachberichte 2013
Pinnwand
Recht / Gesetz
Teilnahme-
Termine
Tests und Tipps
Praxistests 2017 Praxistests 2016 Praxistests 2015 Praxistests 2014 Praxistests 2012 Akalypte – oder Warum wir mal die Sense schwingen sollten Vorwort zu den Tests Praxistests 2007 Praxistests 2008 Praxistests 2011 Satteltests Satteldeckentests Rund um den Huf-Hufschuhe Testbericht Bio Kokosöl von Dr.Goerg Regendecken- Regenjacken-Tests Buchtipps Navigationsgerät GARMIN GPSMAP60CSx im Test Tipps rund ums Pferd Wanderreitertipps Wanderreitzubehör der Firma Ortlieb
Tierschutz
Tipps für Veranstalter
VFD-Stafettenritt
Wanderreiten

   

Working Equitation Lehrgang mit Thomas Türmer

Details

In Zusammenarbeit mit dem VFD Saar (Vereinigung der Freizeitreiter und- Fahrer Deutschland) konnte auf der Reitanlage im Warndt in Ludweiler Thomas Türmer vom Working Equitation Team für einen Lehrgang gewonnen werden. Thomas Türmer, Vierter bei Europameisterschaften 2008 mit der Mannschaft, ist einer der bekanntesten deutschen Trainer im Bereich Working Equitation und kam extra aus Jagthausen in der Nähe von Heilbronn angereist. Also nicht verwunderlich, dass der Lehrgang in kürzester Zeit ausgebucht war. Aber auch die Teilnehmer nahmen teils weite Strecken auf sich um nach Ludweiler zu kommen.

Working Equitation entstand aus verschiedenen alten Arbeitsreitweisen, hauptsächlich in der Rinderzucht angewandt, und ist sehr an die Aufgaben für Pferde in der Landwirtschaft angelehnt. Diese Arbeitseitweisen wurden hauptsächlich im südeuropäischen Raum, so in Spanien mit seinen Vaqueros oder in Italien von den Butteri angewandt. Auch Westernrieten entstammt diesen ursprünglichen Arbeitsreitweisen. Ein kleiner Kreis von Reitern hat sich dieser Arbeitsreitweise angenommen und Working Equitation zu einer neuen Wettkampfdisziplin entwickelt. Einzeldisziplinen sind dabei Dressur, Trail, Speedtrail und Rinderarbeit.

Da der Lehrgang so guten Zuspruch fand, wird am 14. und 15. September erneut ein Lehrgang in Ludweiler angeboten, Informationen finden Sie unter www.vfd-saar.de. Impressionen zum Lehrgang finden Sie unter www.reitanlage-im-warndt.de. – Elke Chudzinski

Michael und Ellen Wesp Teilnehmer

Der Working Equitation Kurs mit Thomas war eine reiterliche Bereicherung für mein Pferd und mich, da wir ohne Kampf an das Ziel kommen Dank der Unterstützung von Thomas. Die Sitz und Haltungshilfen werden mir bei der Arbeit zu Hause einiges erleichtern. Herzlichen Dank an Dich und alle Helferlein. Macht weiter so.

Liebe Grüße Michael Wesp

Tina Jäger Teilnehmerin www.r-f-v-home.de

Der Working Equitation Kurs mit Thomas Türmer war ein sehr schöner Kurs. Er hat mir in manchen Dingen eine neue Sichtweise aufgezeigt für das Training Zuhause. Auch die Kurs Organisation von Elke Chudzinski war super. Vielen Dank dafür... Wir kommen gerne wieder! LG Tina

   
© VFD-Landesverband Saar