Die nächsten Termine

30.11.2018 (20:00h - 22:00h)Info-Treff zum Thema "Natural-Horsemanship" mit Dagmar Kraft Teil 2
09.12.2018 (10:00h - h)Tännchentrail 9.12.2018
09.12.2018 (11:00h - 00:00h)Nikolausritt der Satteltramps am 9.12.18
10.12.2018 (11:00h - 00:00h)Nikolausritt der Satteltramps am 9.12.18
11.12.2018 (11:00h - 00:00h)Nikolausritt der Satteltramps am 9.12.18
12.12.2018 (11:00h - 00:00h)Nikolausritt der Satteltramps am 9.12.18
   
30 Jahre VFD-SAAR
Pferdesteuer
Mitglied werden?
Startseite
Ansprechpartner
Ausbildung
Die VFD
Downloads
Jugend-Seiten
Login /-out
Mitgliederinfos
Mitglieder-Portraits
Nachberichte
Nachberichte 2018 Nachberichte 2017 Nachberichte 2016 Nachberichte 2015 Nachberichte 2014 Nachberichte 2007 Nachberichte 2008 Nachberichte 2009 Nachberichte 2010 Nachberichte 2011 Nachberichte 2012 Nachberichte 2013
Pinnwand
Recht / Gesetz
Teilnahme-
Termine
Tests und Tipps
Praxistests 2017 Praxistests 2016 Praxistests 2015 Praxistests 2014 Praxistests 2012 Akalypte – oder Warum wir mal die Sense schwingen sollten Vorwort zu den Tests Praxistests 2007 Praxistests 2008 Praxistests 2011 Satteltests Satteldeckentests Rund um den Huf-Hufschuhe Testbericht Bio Kokosöl von Dr.Goerg Regendecken- Regenjacken-Tests Buchtipps Navigationsgerät GARMIN GPSMAP60CSx im Test Tipps rund ums Pferd Wanderreitertipps Wanderreitzubehör der Firma Ortlieb
Tierschutz
Tipps für Veranstalter
VFD-Stafettenritt
Wanderreiten
Datenschutz

   

Schnitzeljagd in Freudenburg

Details

  • IMG-20180429-WA0042_450x600
Was ist denn eigentlich bei den Satteltramps los?

Das verrät Anja Niesen!

Schnitzeljagd in Freudenburg

Sonntagmorgen, pünktlich um 8 Uhr, trafen alle Helfer auf dem Kastholzhof in Freudenburg ein. Das Wetter zeigte sich von seiner schlechten Seite. Es regnete, war recht kühl. Trotzdem waren wenigstens die Helfer schon mal bester Laune und voll motiviert. 
Tina und ich machten uns schon einige Gedanken, ob die Reiter bei diesem Wetter überhaupt erscheinen würden. Aber bis auf 3 Absagen kamen alle. Mit dem Laufe des Vormittags wurde das Wetter immer freundlicher. Kurz nach 10 hörte es endlich auf zu regnen. 
Unsere Helfer wurden nach Einweisung auf ihre Stationen gebracht und um 9.30 Uhr startete dann unsere erste Gruppe. Im 20 min Takt wurden dann 5 weitere Gruppen losgeschickt. 


Die Strecke war sehr gut ausgezeichnet, so dass unterwegs keine Verluste zu verzeichnen waren. 
Kurz hinter dem Hof musste schon eine erste Aufgabe bewältigt werden. 
Kurzweilig ging für die Reiter die 11 km lange Strecke viel zu schnell vorbei und sie
Ausnahmslos kamen sie mit einem Lächeln zurück und hatten viel zu erzählen. 
Den schönsten Dank haben Tina und ich erfahren, indem jeder Teilnehmer mit Begeisterung von der tollen Strecke und den lustigen Aufgaben berichtete. 
Alle würden gerne wiederkommen. 
Tina und ich bedanken uns bei den 16 fleißigen Helfern, ohne die diese tolle Jagd nicht hätte stattfinden können. 
Des Weiteren bedanken wir uns natürlich bei den 13 Teilnehmern, die sich von dem anfangs schlechten Wetter nicht haben abbringen lassen, trotzdem teilzunehmen. 
Es war für alle ein wunderbarer Tag. 

 

 

   
© VFD-Landesverband Saar