30 Jahre VFD-SAAR
Pferdesteuer
Mitglied werden?
Startseite
Ansprechpartner
Ausbildung
Die VFD
Downloads
Jugend-Seiten
Login /-out
Mitgliederinfos
Mitglieder-Portraits
Nachberichte
Nachberichte 2017 Nachberichte 2016 Nachberichte 2015 Nachberichte 2014 Nachberichte 2007 Nachberichte 2008 Nachberichte 2009 Nachberichte 2010 Nachberichte 2011 Nachberichte 2012 Nachberichte 2013
Pinnwand
Recht / Gesetz
Teilnahme-
Termine
Tests und Tipps
Vorwort zu den Tests Praxistests 2017 Praxistests 2016 Praxistests 2015 Praxistests 2014 Praxistests 2012 Praxistests 2011 Praxistests 2008 Praxistests 2007 Akalypte – oder Warum wir mal die Sense schwingen sollten Satteltests Satteldeckentests Rund um den Huf-Hufschuhe Testbericht Bio Kokosöl von Dr.Goerg Regendecken- Regenjacken-Tests Buchtipps Navigationsgerät GARMIN GPSMAP60CSx im Test Tipps rund ums Pferd Wanderreitertipps Wanderreitzubehör der Firma Ortlieb
Tierschutz
Tipps für Veranstalter
VFD-Stafettenritt
Wanderreiten

   

Mitgliederversammlung der VFD-Saar am 18.3.2016

Details
  • Präsente_für_die_Veranstalter
  • die_langjährigen_Mitglieder
  • fuer_30-jaehrige_Mitgliedschaft
  • für_langjährige_Mitglieder

Mit mehr als 50 Gästen war sie gut besucht!

Bei dem fantastischen Frühlingswetter an diesem Freitag konnte mich natürlich nichts von einem schönen längerem Ausritt bis zum Abend abhalten. Danach hatte ich die Wahl zwischen der Couch und der Mitgliederversammlung der VFD. Selbstverständlich sprang ich ohne eine Sekunde zu zögern ins Auto und brauste nach Saarwellingen.

Zu Anfang der Sitzung gedachten wir unserer verstorbenen Vereinskameraden, es wurde eine Schweigeminute eingelegt.

 

Danach informierte uns unsere Vorsitzende Christiane Claus über die Vorstandsarbeit, den Vereinsarbeiten, was wir alles schon geleistet haben, aber auch was alles noch in der Planung ist in naher und auch ferner Zukunft. Es wurden Neuigkeiten zur Pferdesteuer ausgetauscht. Die Jubiläumsveranstaltungen, die in diesem Jahr stattfinden und bei deren Teilnahme jedes VFD-Mitglied einen Zuschuss erhält, wurden noch einmal hervorgehoben. Die Veranstalter erhielten, gesponsert von der Uelzener Versicherung, tolle Stallhalfter mit Anbindestrick.

Andrea Schilling, unsere Kassenwartin, hat ihren Part wie immer mit Bravour hinter sich, und uns gebracht. Die Zahlen hat sie kurz und knackig vorgetragen. Leider eröffnete sie uns danach, dass sie sich bei der Vorstandsneuwahl im nächsten Jahr nicht mehr als Kassenwartin zur Verfügung stellen will. Das ist sehr schade! Falls aber irgendjemand Interesse hat an diesem Job, sollte er sich umgehend bei Christiane melden. Ebenso wird die Stelle unseres langjährigen Admin der VFD-Saar- Seite frei werden. Auch dafür wird dringend ein/e Nachfolder/in gesucht. Nach dem Bericht der Kassenprüfer haben wir zuerst Andrea und danach den gesamten Vorstand per Handzeichen entlastet.

Nadine Hewer, Jugendwartin, hat uns die ernüchternden Zahlen unseres Nachwuchses präsentiert. Ihr Apell ging an uns alle, Kinder und Jugendliche zu hegen und zu pflegen, wenn wir denn welche in Pferdenähe sehen würden.

Jetzt stand noch die Bundesdelegierten-Wahl im Raum und Dank etwas Werbung meinerseits stellten sich sieben Mitglieder für zwei Jahre zur Verfügung. Fünf davon werden an der Bundesdelegiertenversammlung im April in Bad Salzschlirf teilnehmen:

Christiane Claus

Dagmar Kasper-Loew

Andrea Moosmann

Dagmar Cullmann

Christina Woerz

Anja Moosmann

Julia Franke

Und dann endlich war es soweit…Geschenke!!! Ohhh, ich liebe Geschenke….und es gab jede Menge davon!

Unsere Sportwartin rief die Veranstalter des letzten Jahres auf und jeder durfte sich vom, wie in jedem Jahr, reichen Gabentisch etwas Schönes oder etwas Praktisches rund ums Pferd aussuchen.

Die langjährigen Mitglieder unseres Verbandes hat der Vorstand ebenfalls geehrt. Sie bekamen handgemachte Unikate aus Steingut in Form von Tassen, Tellern oder Müslischalen, liebevoll bemalt mit Pferde-Motiven. Dass zwei Mitglieder dabei nicht aufgerufen wurden, ist auf gar keinen Fall der Vergesslichkeit der Vorsitzenden zuzuschreiben, sondern muss unbedingt dem jugendlichen Aussehen der beiden geschuldet werden!

Mein Fazit dieses Abends ist die Überlegung, dass, falls ich nur lange genug Mitglied der VFD bleibe und es weiterhin schaffe, die Mitgliederversammlungen meinem Sofa vorzuziehen, ich in einigen Jahren stolze Besitzerin eines Steingut-Frühstück-Services sein werde. Allerdings stelle ich vorher den Antrag, auch gescheckte Pferde ins Repertoire aufzunehmen. Ordnung muss sein!

Dagmar Cullmann

   
© VFD-Landesverband Saar