30 Jahre VFD-SAAR
Pferdesteuer
Mitglied werden?
Startseite
Ansprechpartner
Ausbildung
Die VFD
Downloads
Jugend-Seiten
Login /-out
Mitgliederinfos
Mitglieder-Portraits
Nachberichte
Nachberichte 2017 Nachberichte 2016 Nachberichte 2015 Nachberichte 2014 Nachberichte 2007 Nachberichte 2008 Nachberichte 2009 Nachberichte 2010 Nachberichte 2011 Nachberichte 2012 Nachberichte 2013
Pinnwand
Recht / Gesetz
Teilnahme-
Termine
Tests und Tipps
Vorwort zu den Tests Praxistests 2017 Praxistests 2016 Praxistests 2015 Praxistests 2014 Praxistests 2012 Praxistests 2011 Praxistests 2008 Praxistests 2007 Akalypte – oder Warum wir mal die Sense schwingen sollten Satteltests Satteldeckentests Rund um den Huf-Hufschuhe Testbericht Bio Kokosöl von Dr.Goerg Regendecken- Regenjacken-Tests Buchtipps Navigationsgerät GARMIN GPSMAP60CSx im Test Tipps rund ums Pferd Wanderreitertipps Wanderreitzubehör der Firma Ortlieb
Tierschutz
Tipps für Veranstalter
VFD-Stafettenritt
Wanderreiten

   

VFD-Kurs "Lass uns spielen 2015" 25.10.2015

Details
  • _DSC6274

Ein schöner Kurs mit tollen Teilnehmer - vielen Dank, es hat viel Spaß gemacht mit euch!

Die beiden "Isis" mit ihren Damen hatten uns mal während eines vorangegangenen Kurses auf der Höh entdeckt und sich gleich vormerken gelassen. Kaum stand der nächste Termin endlich fest, waren sie auch schon dabei. Pardon, unsere VFD-Saar-Cheffin Christiane war auch mit ihrem Isi angereist und schon waren es drei. Eine Rasse, drei Charakter; und diese konnten kaum unterschiedlicher sein. Dennoch meisterten alle am Ende hervorragend den Parcours!

 

Wobei ich bei Christiane zwischendurch die Befürchtung hatte, sie würde gleich einpacken und lieber einen langen Ausritt genießen... Nicht weil es zu schwierig war - im Gegenteil! Gelassener als ihr Teampartner konnte kaum ein Pferd sein. Am Ende fanden wir dann doch eine Übung die ihn ein wenig aus der Fassung brachte... Aber wirklich nur ein wenig. Mit dem belustigten Kommentar "Oh, das Pferd lebt ja doch" hatten wir dann endlich etwas zum üben gefunden.

Der grade 5-jährigen Araber machte seinem Frauchen vor Beginn des Kurses etwas Sorgen. Doch schon kurz nach Beginn des Trainings durfte sich die Frau an seiner Seite positiv überraschen lassen und beide gaben ein super Team ab.

Unsere jüngste Teilnehmerin war diesmal ein Mensch. Mit ihren 13 Jahren meisterte sie gemeinsam mit ihrer Stute alle Stationen absolut klasse. Ein sehr harmonischer Umgang zwischen den beiden war sofort zu sehen und das Vertrauen passte auch - so soll es sein. Und ganz nebenbei gewannen die beiden auch noch das Reiterspiel am Ende des Kurstages!

Petra hatte mit ihrer Stute bereits im Frühjahr an einem Kurs teilgenommen. Nicht nur reitlerich waren die beiden deutlich weitergekommen, sondern auch die Vertrauensbasis hatten die beiden extrem ausgebaut. Die Arbeit konnte sich wirklich sehen lassen.

Doch auch unser sanfter Riese ließ sich nicht aus der Ruhe bringen. Auch wenn zu Beginn die eine oder andere Station noch etwas skeptisch passiert wurde, entpuppte er sich selbst unterm Sattel als absolut coole Socke.

Nilan war ein typischer Haflinger... Naja, ich kenne mittlerweile so viele typische Haflinger - jeder eben mit seinem eigenen Typ ;-) Wir durften ein paar Mal Lachen und die Besitzerin glücklich machen. Das ist doch mal ein gelunger Kurs!

Hier eine kleine Auswahl der Bilder des Kurstages

Marie Meyer

   
© VFD-Landesverband Saar