Die nächsten Termine

02.07.2017 - 02.07.2017 - Lass uns spielen (Teil 1 + 2)
22.07.2017 - 23.07.2017 Ausbildungskurs zum Geländereiter VFD
23.07.2017 - 23.07.2017 23.07.17 - Ein Tag mit dem Hippo-Team
23.07.2017 - 23.07.2017 Ausbildungskurs zum Geländereiter VFD
01.08.2017 - 31.08.2017 - Lass uns spielen (Teil 1 + 2)
02.08.2017 - 31.08.2017 - Lass uns spielen (Teil 1 + 2)
   
30 Jahre VFD-SAAR
Pferdesteuer
Mitglied werden?
Startseite
Ansprechpartner
Ausbildung
Die VFD
Downloads
Jugend-Seiten
Login /-out
Mitgliederinfos
Mitglieder-Portraits
Nachberichte
Nachberichte 2017 Nachberichte 2016 Nachberichte 2015 Nachberichte 2014 Nachberichte 2007 Nachberichte 2008 Nachberichte 2009 Nachberichte 2010 Nachberichte 2011 Nachberichte 2012 Nachberichte 2013
Pinnwand
Recht / Gesetz
Teilnahme-
Termine
Tests und Tipps
Vorwort zu den Tests Praxistests 2017 Praxistests 2016 Praxistests 2015 Praxistests 2014 Praxistests 2012 Praxistests 2011 Praxistests 2008 Praxistests 2007 Akalypte – oder Warum wir mal die Sense schwingen sollten Satteltests Satteldeckentests Rund um den Huf-Hufschuhe Testbericht Bio Kokosöl von Dr.Goerg Regendecken- Regenjacken-Tests Buchtipps Navigationsgerät GARMIN GPSMAP60CSx im Test Tipps rund ums Pferd Wanderreitertipps Wanderreitzubehör der Firma Ortlieb
Tierschutz
Tipps für Veranstalter
VFD-Stafettenritt
Wanderreiten

   

Wanderritt / Wanderfahrt der Satteltramps (Mitgliedsverein der VFD-SAAR) in Richtung Saarland :

Details

  • Wanderritt_2015-2
Gestartet wurde am 25.4. in Richtung Freudenburg zu unseren Mitgliedern Tina + Michael Junk auf den Kastholzhof. Insgesamt waren 13 Pferde und Reiter in 4 Gruppen, sowie 1 Planwagen mit 2 Pferden und Insassen unterwegs. Dort angekommen wurden wir und die Pferde dank guter Vorbereitung gut untergebracht. Wir haben (mehr oder weniger) im Stroh geschlafen und zum Teil bis zum Morgen auf dem Planwagen gesungen…

Nach dem Frühstück ging’s weiter zur bekannten Wanderreitstation dem Reitsportzentrum Girtenmühle in Losheim- Britten. Auf dem Weg dorthin musste unser Planwagen eine Straße bei Saarhölzbach mit 13% Steigung meistern. Aber dank der Hilfe des netten Feuerwehrmanns Simon und seinem Deutz gelang dies ohne Probleme, wie man sieht:

An der Girtenmühle angekommen, wurden die Pferde in großen Paddocks und die Reiter / Kutscher in der Pension Landhaus Girtenmühle bestens untergebracht. Nach einem hervorragenden Frühstück starteten alle, bei miserablem Reitwetter (Regen pur) zur letzten Station: s ging weiter zum Domizil der saarländischen Pfadfinder, zur Alten Mühle in Zerf an der Ruwer.

Kurz nach dem Start durchquerten wir den Panzbach bei der Girtenmühle:

In Zerf angekommen, wurden die Pferde und wir wieder mal bestens aufgenommen. Der Herbergsvater Wolfgang Pester sorgte mit einem Kaminfeuer dafür, dass wir uns aufwärmen und trocknen konnten. Danach gestaltete er mit seiner Gitarre und Gesang für uns den Abend.

Dank unserem Planwagen, waren wir in der Lage das Material für die benötigten Paddocks mitzuführen und an den beiden letzten Stationen selbst zu bauen:

Am 28.4. ging’s dann schließlich nach einem wirklich noblen Frühstück wieder zurück nach Hause.

Birgit Rudolf

   
© VFD-Landesverband Saar